Meine Qualifikation....

wir möchten, dass Sie bei uns kompetent und erfolgreich behandelt werden.

Vita

  • Ausbildung zur Physiotherapeutin
  • Ausbildung in der Funktionsanalyse in Zürich (Diplom)
  • Ausbildung zur Sportphysiotherapeutin (Diplom [1] IAS) u. AG Sportmedizin (ZVK)
  • Ausbildung in der Manuellen Therapie (Zertifikat)
  • Ausbildung/ Studium in der Osteopathie über 5 Jahre, Abschluß Diplom [2] (D.O.) IAO Gent
  • Staatlich anerkannte Osteopathin (Regierungspräs. Darmstadt)
  • Ausbildung in der CMD- Therapie/ Kiefergelenksbehandlungen (med. Hochschule Hannover)
  • Coachingausbildung im contextuellen Coaching (Zertifikat, Coaching Academie Bielefeld)
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin
  • Ausbildung zur Schmerztherapeutin nach dem Fasziendistorsionsmodell (Typaldos D.O.)
  • Assistentin im Studium der Osteopathie (2009-2012, International Academy of Osteopathy)
  • Tätigkeiten

  • Unfallchirurgie HSK Wiesbaden (langjährige Erfahrungen in der Nachbehandlung von unfallchirurgischen Patienten)
  • Kinderklinik Wiesbaden
  • Mitarbeit in verschiedenen Physiotherapiepraxen in Wiesbaden und Heide (Schleswig-Holstein)
  • Betreuung einer Handballmannschaft 2. Bundesliga
  • Betreuung der Leichtathleten am Olympiastützpunkt Mainz
  • selbständige Tätigkeit in freier Praxis seit 1993

  • Zusätzlich zahlreiche weitere Fortbildungen und Qualifikationen in der Osteopathie, Manuellen Therapie, Physiotherapie, Taping und Kinesio/Medi-Taping.


    [1] Diplomarbeit im Fach Leistungsdiagnostik zum Thema: Die Feststellung der aeroben und anaeroben Leistungsfähigkeit mittels Erstellung eines Erholungspulsdiagramms.

    [2] Wissenschaftliche Studie zum Thema: Der Einfluss einer osteopathischen Behandlungsstrategie des kraniozervikalen Übergangs auf die eingeschränkte Mundöffnung.